Baujahr 1975 / Anbau 2018

Anbau an ein Einfamilienhaus

Das Einfamilienhaus besteht aus vier unterschiedlich hohen Kuben mit Flachdach. Straßenseitig wirkt der Baukörper eingeschossig, das Gelände fällt gartenseitig stark ab und ermöglicht eine zweigeschossige Bauweise. Der zweigeschossige Anbau passt sich in Form und Materialität dem Bestandsbau an, in der Höhe setzt er sich ab und bildet einen neuen Kubus. Die Fassade wurde in Teilbereichen mit dem Original Klinker verkleidet, die restlichen Flächen sind verputzt. Das auf Gartenniveau liegende Wohnzimmer wurde großzügig erweitert. Das Wohnhaus wurde um ein Schlafzimmer mit Ankleide, Bad, Gästezimmer und Waschküche erweitert.

Sanierung  2016

Dachgeschossausbau und Balkonaufstockung

Ausbau des Dachgeschosses wurde das Dach samt Dachstuhl erneuert und vergrößert. Das bewohnte Haus wurde in nur drei Monaten um zwei Wohnungen einschl. Balkonen erweitert. Die großzügig dimensionierten Wohn- Koch- und Essbereiche sind offen bis in die Dachspitze.

Sanierung  2015

Sanierung eines Einfamilienhauses

Die Villa aus den 1950-er Jahren hatte zum Ziel den Charakter des Hauses beizubehalten. Die geschwungene Eichentreppe, das Fischgrätparkett, die Fensteraufteilung und die Großzügigkeit durch verdeckt liegende raumhohe Schiebetüren wurde beibehalten. Alle Bäder wurden den heutigen Bedürfnissen an Größe, Ausstattung und Aufteilung angepasst. Zur energetischen Optimierung wurden die Dämmung des Daches und die Fenster verbessert.


Baujahr 1950er / Umbau 2015

Umbau und Aufstockung eines Einfamilienhauses

Das Einfamilienhaus aus den 1950-er Jahren wurde um ein Dachgeschoss aufgestockt. Zwei diagonal versetzte Kuben teilen das Dachgeschoss und ermöglichen eine optimale Nutzung ohne Dachschrägen. Die Erschließung erfolgt über eine neue Stahltreppe und ermöglicht weitere Erweiterungen des Hauses und die Teilung in zwei Wohneinheiten. Die Übererfüllung der EnEV wurde durch Förderung der KFW-Bank honoriert.

Baujahr 1950er / Umbau 2012

Aus- und Umbau Dachgeschoss

In unmittelbarer Nähe zum Schloss Augustus Burg wurde in Abstimmung mit der unteren Denkmalpflege ein Aus- und Umbau des Dachgeschosses vorgenommen und die Fassade des Hauses aus den 1950er Jahren saniert.

Umbau 2011/2012

Büroanbau und Umbau des Wohnhauses

Der erdgeschossige Büroanbau bietet den Kunden einen komfortablen Zugang und ein behindertengerechtes WC. Die Mitarbeiter können auf ein neues Besprechungs- und Arbeitszimmer zurückgreifen. Das Wohnhaus wurde um ein Kinder - und ein Arbeitszimmer erweitert. 350 m³ umbauter Raum

Baujahr 1900, Sanierung 2010

Sanierung Stadthaus

Dieses unter Denkmalschutz stehende Stadthaus aus dem Jahre 1900 wurde zuletzt in den 1960-er Jahren den Bedürfnissen des damaligen Wohnens angepasst. Die derzeitigen Sanierungsarbeiten sehen eine Umnutzung vom 1-Familienhaus in drei exklusive Wohnungen vor. Die 100 bis 120 m² großen Einheiten werden rundum erneuert und den heutigen Wohnvorstellungen angepasst.